Pixel Fall

Pixel

Das interdisziplinäre Projekt Pixel Fall 3D ist eine Bremen-Danzig Koproduktion, in der sich die Künstler mit dem Phänomen Wasser und den globalen Gefahren, die durch die fahrlässige Nutzung des Wassers durch den Menschen entstehen, auseinandersetzen. Das Stück ist als ein Computerspiel mit mehreren Levels angelegt, in denen sich Visualisierung, Musik und Choreographie zu einem Ganzen zusammenfügen.

 

Pixel Fall 3D ist eine Open-Air-Performance, die im Öffentlichen Raum aufgeführt wird und für rund 2000 Zuschauer konzipiert ist.

Theaterproduktionen des theaterkontors