Phallazzo d’amore

Phallazzo

Im  morbiden Untergrund des mittelalterlichen Salonhauses erleben die Zuschauer unerhörte Lustbarkeiten: Ein theatral-erotisches Festmahl frei nach Boccaccios “Decamerone” und Edgar Allan Poes “Maske des roten Todes”. Ein Spektakel für alle Sinne. Ein Schmaus für Ohren, Augen, Gaumen und die Hände. Eine prächtige Trutzburg im Grau der Stadt lädt ein, die Sinne schweifen und die Phantasie anregen zu lassen.

 

 

Theaterproduktionen des theaterkontors